Sankt Vincenz in Rendsburg : Nur milde Erkrankungen nach Corona-Ausbruch in Altenheim – ist das dem Impfstoff zu verdanken?

Avatar_shz von 18. Februar 2021, 17:49 Uhr

shz+ Logo
Im Rendsburger Pflegeheim Sankt Vincenz gilt ein Besuchsverbot. Das Absperrband hat mit den Corona-Fällen allerdings nichts zu tun, sondern mit den Schneemassen der vergangenen Tage und Wochen.
Im Rendsburger Pflegeheim Sankt Vincenz gilt ein Besuchsverbot. Das Absperrband hat mit den Corona-Fällen allerdings nichts zu tun, sondern mit den Schneemassen der vergangenen Tage und Wochen.

Die ersten Anzeichen stimmen hoffnungsvoll. Von 25 infizierten alten Menschen ist keiner schwer an Covid-19 erkrankt.

Rendsburg | Zum Wochenbeginn wurde ein massiver Corona-Ausbruch im Rendsburger Seniorenheim Sankt Vincenz bekannt. Insgesamt haben sich 30 Personen infiziert. Wie ist das trotz Impfung möglich? Wie geht es den Bewohnern? Und welche Mehrbelastung schultern jetzt die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen