Nahe der Flüchtlingsunterkunft : Corona-Verstoß in Rendsburg? 19 Menschen treffen sich zum Fußballspielen

Avatar_shz von 12. April 2021, 15:57 Uhr

shz+ Logo
Auf dem Sportplatz des Oktogon-Geländes trafen sich am Sonnabend 19 Menschen zum Kicken. Auf Abstand und Maske wurde nicht geachtet.
Auf dem Sportplatz des Oktogon-Geländes trafen sich am Sonnabend 19 Menschen zum Kicken. Auf Abstand und Maske wurde nicht geachtet.

Das Kicken gilt zwar als kontaktarm, Mindestabstände müssen trotzdem eingehalten werden.

Rendsburg | Die Sonne scheint und die Temperaturen passen: Der Wunsch, sich gemeinsam sportlich zu betätigen, ist da. Auch in Rendsburg hielt es am Sonnabend 19 Menschen nicht mehr in ihren Wohnungen. Sie trafen sich auf dem Sportplatz des Oktogon-Geländes, um gemeinsam Fußball zu spielen. Coronakonform war das allerdings nicht. Strenge Regeln für den Sport ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen