Erfolgreiche Saison : Bereits 100.000 Besucher: Tierpark Arche Warder feiert neuen Besucherrekord

Avatar_shz von 14. Oktober 2021, 09:15 Uhr

shz+ Logo
Die seltenen oder sogar vom Aussterben bedrohten Haus- und Nutztierrassen sind ein großer Publikumsmagnet.
Die seltenen oder sogar vom Aussterben bedrohten Haus- und Nutztierrassen sind ein großer Publikumsmagnet.

Im vergangenen Jahr wurde die Marke noch knapp verfehlt. Dieses Jahr konnten die Besucherzahlen noch einmal gesteigert werden – und das obwohl die Corona-Pandemie Feste und Aktionstage verhinderte.

Warder | Auch wenn der Tierpark Arche Warder in den beiden letzten Jahre aufgrund der Corona-Pandemie und der Geflügelgrippe mit Einschränkungen und zeitweisen Schließungen stark zu kämpfen hatte, gibt es einen Grund zur Freude: Bereits am Ende der ersten Oktoberwoche wurde in dem Zentrum für seltene und vom Aussterben bedrohte Haus- und Nutztierrassen mit dem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen