Spende der VR-Bank : Für den Katastrophenschutz: Wohlder Feuerwehr bekommt neue Tauchpumpen

Avatar_shz von 04. August 2021, 15:01 Uhr

shz+ Logo
Freuen sich über das neue Equipment: Kassenwart Ralph Nissen (von links), Wehrführer Olaf Steltner, Kyra Schlüter VR-Bank Schleswig-Mittelholstein und Pressewart Heiko Nissen.
Freuen sich über das neue Equipment: Kassenwart Ralph Nissen (von links), Wehrführer Olaf Steltner, Kyra Schlüter VR-Bank Schleswig-Mittelholstein und Pressewart Heiko Nissen.

2000 Euro überreichte das Geldinstitut den Einsatzkräften zur Finanzierung des neuen Equipments. Auch ein Drahtkorb gehört dazu. Dieser ermöglicht es, auch grob verschmutztes Wasser abzupumpen.

Wohlde | Kyra Schlüter, Filialleiterin der VR-Bank Schleswig-Mittelholstein in Kropp, war nach Wohlde gekommen, um der Freiwilligen Feuerwehr einen Scheck über 2000 Euro zu überreichen. Zweckgebunden wurde damit die Anschaffung eines Tauchpumpen-Gerätesatzes finanziert. Weiterlesen: 255.000-Euro-Förderung macht Jugendfeuerwehren fit für die Zukunft „Wir ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen