Rendsburger Museum geöffnet : Drei neue Ausstellungsstücke erzählen Seefahrtsgeschichte im Schifffahrtsarchiv

Avatar_shz von 17. März 2021, 09:23 Uhr

shz+ Logo
Harupune
Harupune

Das Rendsburger Schifffahrtsarchiv hat wieder geöffnet – und drei neue Exponate zu bieten.

Rendsburg | Ein Stück mit Geschichte ist die über hundert Jahre alte Harpunenbüchse, die dem Museum aus Privatbesitz gestiftet wurde. „Mit solchen kleinen Harpunen wurde von etwa Mitte des 19. bis Mitte des 20. Jahrhundert an fast allen Nord- und Ostseeküsten Jagd auf Schweinswale, also Tümmler, und Seehunde gemacht“, erklärt Archiv-Leiter Peter Carstensen das ne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen