Waltraut Baumann hört auf : Rendsburgs Seniorenrat wird neu gewählt – Vorschläge ab Montag möglich

Avatar_shz von 28. März 2021, 09:38 Uhr

shz+ Logo
Bürgermeisterin Janet Sönnichsen und die scheidende Seniorenrats-Vorsitzende Waltraut Baumann vor dem Provianthaus, in dem die Begegnungsstätte der Stadt ihren neuen Sitz hat.
Bürgermeisterin Janet Sönnichsen und die scheidende Seniorenrats-Vorsitzende Waltraut Baumann vor dem Provianthaus, in dem die Begegnungsstätte der Stadt ihren neuen Sitz hat.

Nach zehn Jahren als Vorsitzende kandidiert die 77-Jährige nicht erneut. Wahlberechtigt sind 8.000 Einwohner.

Rendsburgs | Die Wahl des Seniorenrates der Stadt steht bevor. Ab Montag, 29. März, können Frauen und Männer ab 60 Jahren, die seit mindestens drei Monaten in Rendsburg wohnen, ihre Kandidaturen für das elfköpfige Gremium einreichen. Mehr zum Thema: Seniorenrat ist die Lobby für 21 Prozent der Bürger Der Seniorenrat soll die Rechte und Anliegen der älteren Me...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen