Arbeiten in beiden Röhren : Brandversuche und Reinigung: Rendsburger Kanaltunnel zwei Nächte gesperrt

Avatar_shz von 08. April 2021, 11:52 Uhr

shz+ Logo
Für die Brandversuche im Rendsburger Kanaltunnel kommt eine mit Flüssiggas befeuerte Pkw-Attrappe zum Einsatz.
Für die Brandversuche im Rendsburger Kanaltunnel kommt eine mit Flüssiggas befeuerte Pkw-Attrappe zum Einsatz.

Zunächst werden die Sicherheitseinrichtungen in der Oströhre geprüft, anschließend wird die Weströhre gereinigt.

Rendsburg | Mit Brandversuchen lässt das Wasserstraßen-Neubauamt (WNA) NOK in der Nacht von Donnerstag, 15. April, auf Freitag, 16. April, die Sicherheitseinrichtungen in der Oströhre des Rendsburger Straßentunnels testen. Erst die Oströhre, dann die Weströhre In der darauffolgenden Nacht wird die Weströhre des Tunnels unter dem Nord-Ostsee-Kanal gereinigt....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen