„Oktogon“-Gelände in Rendsburg : Polizei entdeckt Marihuana-Plantage in leerstehender Fahrzeughalle

Avatar_shz von 21. September 2021, 13:44 Uhr

shz+ Logo
Auf dem ehemaligen Kasernengelände stehen zahlreiche Hallen. In einer fand die Polizei jetzt einer Marihuana-Plantage.
Auf dem ehemaligen Kasernengelände stehen zahlreiche Hallen. In einer fand die Polizei jetzt einer Marihuana-Plantage.

Die Polizei durchsuchte die Halle auf dem Areal der ehemaligen Feldwebel-Schmid-Kaserne am Montagnachmittag. Wie viele Drogen illegal angebaut wurden, ist noch unbekannt.

Rendsburg | Die Polizei hat am Montag eine Marihuana-Plantage auf dem „Oktogon“-Gelände in Rendsburg entdeckt. Wie Polizeisprecher Sönke Petersen am Dienstag auf Nachfrage mitteilte, wurden in einer ansonsten leerstehenden Fahrzeughalle abgeerntete Pflanzen gefunden. Weiterlesen: Weil er Geld für neue Drogen brauchte: Mann aus Rendsburg überfällt Pizzaboten ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen