Kultur in Rendsburg : Landestheater will nach Sommerpause mit 20 Neulingen durchstarten

Avatar_shz von 15. August 2021, 10:32 Uhr

shz+ Logo
Die Mitglieder des Landestheaters hoffen nach vielen coronabedingten Einschränkungen nun wieder auf einen halbwegs normalen Spielbetrieb.
Die Mitglieder des Landestheaters hoffen nach vielen coronabedingten Einschränkungen nun wieder auf einen halbwegs normalen Spielbetrieb.

Viele neue Mitarbeiter, die im Hintergrund tätig sind, wurden verpflichtet: darunter ein Maskenbildner, eine Schneiderin und eine Theaterkassiererin.

Rendsburg | Große Wiedersehensfreude im Team des Landestheaters bei der Ensemblevorstellung nach der Sommerpause, bei der in Rendsburg 20 neue Mitglieder begrüßt werden konnten. Die Generalintendantin Dr. Ute Lemm stellte sie persönlich vor: Spezialisten aus den Bereichen Ausstattung, Bühnenhandwerk, Maskenbildner, Pförtner, Arbeitssicherheit, Produktionskoordina...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen