Trotz Corona-Pandemie : Großer Einsatz Rendsburger Ehrenamtler – 60 Grundschulkinder können jetzt schwimmen

Avatar_shz von 10. August 2021, 16:18 Uhr

shz+ Logo
Im Bronze-Kurs: Der neunjährige Nil Kirchner springt vom Startblock, beobachtet von der Trainerin Angelika Lienke und dem Kursleiter Holger Müller.
Im Bronze-Kurs: Der neunjährige Nil Kirchner springt vom Startblock, beobachtet von der Trainerin Angelika Lienke und dem Kursleiter Holger Müller.

Eine Schwimmtrainerin aus dem „Aquacity“ opferte sogar ihren Urlaub, um noch mehr Kindern das Schwimmen beizubringen. Der Einsatz zahlreicher Akteure hat sich gelohnt.

Rendsburg | Nach dem durch die Corona-Pandemie verursachten Ausfall im vergangenen Jahr konnte der Verein „Plietsch und Stark“ in diesen Sommerferien wieder seine Schwimmkurse anbieten. 60 Kinder aus Grundschulen der Region nahmen daran teil. Das Rendsburger Schwimmbad „Aquacity“ stellte dafür sein Hallenbad zur Verfügung. Mehr zum Thema: Schwimmkurse in den S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen