Wegen Corona-Mutante : Rendsburg-Eckernförde verschärft Testpflicht für Einreisende aus Dänemark

Avatar_shz von 21. Februar 2021, 15:51 Uhr

shz+ Logo
Solange Impfstoff noch nicht in ausreichender Menge vorhanden ist, sieht der Kreis Rendsburg-Eckernförde Testungen als eines der wichtigsten Mittel im Kampf gegen die Corona-Pandemie an.
Solange Impfstoff noch nicht in ausreichender Menge vorhanden ist, sieht der Kreis Rendsburg-Eckernförde Testungen als eines der wichtigsten Mittel im Kampf gegen die Corona-Pandemie an.

Ab Montag muss bei Einreise ein Test vorgelegt werde, der nicht älter als 72 Stunden ist.

Rendsburg | Der Kreis Rendsburg-Eckernförde hat am Sonnabend die Test- und Nachweispflicht für Einreisende aus Dänemark noch einmal verschärft. Laut der neuen Allgemeinverordnung, die am Montag, 22. Februar, in Kraft tritt, muss bei jeder Einreise ein Test vorliege...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen