Heraus aus dem Corona-Lockdown : Gastronomen in Rendsburg-Eckernförde schwanken zwischen Freude und Skepsis

Avatar_shz von 08. April 2021, 16:07 Uhr

shz+ Logo
Dieter Müller (von links) und Nikolay Akulov machen in der Strandbar von Alv Gundlach alles bereit für den Neustart.
Dieter Müller (von links) und Nikolay Akulov machen in der Strandbar von Alv Gundlach alles bereit für den Neustart.

Nicht nur die Wetterprognosen, auch ein drohender bundesweiter Lockdown bereitet einigen Restaurantbetreibern Sorgen.

Rendsburg | Das Land Schleswig-Holstein wagt einen weiteren kleinen Schritt aus dem Corona-Lockdown. Ab Montag, 12. April 2021, darf auch im Kreis Rendsburg-Eckernförde – unter strengen Auflagen – die Außengastronomie wieder öffnen. Möglich ist diese Lockerung, weil der Inzidenzwert stabil unter 100 liegt. Gerade aber vor dem Hintergrund des unbeständigen Aprilwe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen