Rendsburg-Eckernförde : Ott kritisiert Bund: Corona-Tests für Ungeimpfte sollen gratis bleiben

Avatar_shz von 13. August 2021, 15:24 Uhr

shz+ Logo
Professor Dr. Stephan Ott, Leiter des Fachbereichs Soziales, Arbeit und Gesundheit, möchte die Impfquote erhöhen. Andere Schritte der Pandemie-Bekämpfung sieht er allerdings kritisch.
Professor Dr. Stephan Ott, Leiter des Fachbereichs Soziales, Arbeit und Gesundheit, möchte die Impfquote erhöhen. Andere Schritte der Pandemie-Bekämpfung sieht er allerdings kritisch.

Der Experte glaubt, dass sich die Kostenpflicht ab 11. Oktober negativ auf das Infektionsgeschehen, aber auch auf die Wirtschaft auswirke. Zudem setzt sich Professor Ott für eine Entlastung der Gesundheitsämter ein.

Rendsburg | In der vergangenen Woche gab es im Kreis Rendsburg-Eckernförde 88 neue Corona-Fälle und damit 34 Neuinfektionen mehr als in der Vorwoche. „Das Hauptproblem sind derzeit Reiserückkehrer in größeren Familienverbänden“, erklärt der Rendsburger Infektiologe Professor Dr. Stephan Ott. Aufgrund der hochansteckenden Delta-Variante kommt es dann zu einer schn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen