Rendsburg-Eckernförde : Kreis meldet 47. Corona-Todesfall seit Beginn der Pandemie

Avatar_shz von 13. April 2021, 17:15 Uhr

shz+ Logo
Der Inzidenzwert hält sich seit Freitag im Kreis Rendsburg-Eckernförde unter der kritischen Marke von 50.
Der Inzidenzwert hält sich seit Freitag im Kreis Rendsburg-Eckernförde unter der kritischen Marke von 50.

Zudem meldete das Gesundheitsamt 21 Neuinfektionen, gleichzeitig gelten 27 Personen wieder als genesen.

Rendsburg | Das Gesundheitsamt des Kreises meldet eine weitere Corona-Tote. Die 79-jährige, mit dem Corona-Virus infizierte Frau aus dem Raum Eckernförde verstarb am Dienstag. Es ist der 47. Todesfall seit Beginn der Pandemie. Weiterlesen: Corona-Verstoß in Rendsburg? 19 Menschen treffen sich zum Fußballspielen Weitere 21 Neuinfektionen wurden gemeldet, gle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen