Rendsburg-Eckernförde : Abfuhr von Bio- und Restabfällen im Kreisgebiet für acht Jahre neu vergeben

Avatar_shz von 25. März 2021, 14:38 Uhr

shz+ Logo
Sie stellten am Donnerstag die Details der weiteren Zusammenarbeit vor: Stephan Portwich, Ralph Hohenschurz-Schmidt und Ralph Müller-Beck (von links).
Sie stellten am Donnerstag die Details der weiteren Zusammenarbeit vor: Stephan Portwich, Ralph Hohenschurz-Schmidt und Ralph Müller-Beck (von links).

Die Ausschreibung geht an Remondis. Der neue Vertrag tritt am 1. April in Kraft.

Borgstedt | Das Abfall-und Entsorgungsunternehmen Remondis ist auch in den nächsten acht Jahren zuständig für Sammlung und Transport von den Bio- und Restabfällen im Kreis Rendsburg-Eckernförde. Remondis ging aus der öffentlichen Ausschreibung des Kreises unter fünf Anbietern als Sieger hervor. Der neue Vertrag tritt am 1. April in Kraft. Weiterlesen: Nach Ärg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen