Rendsburg-Eckernförde : Erdbeeren selbst pflücken: Ab Freitag geht es raus aufs Feld

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 09:25 Uhr

shz+ Logo
Lars Dieckmann, Chef des Himbeerhofs Steinwehr, präsentiert leuchtend rote Freiland-Erdbeeren.
Lars Dieckmann, Chef des Himbeerhofs Steinwehr, präsentiert leuchtend rote Freiland-Erdbeeren.

Die Saison startet aufgrund des schlechten Wetters vierzehn Tage später als gewöhnlich. Nun warten allerdings reife Früchte auf den Feldern. Für alle Erdbeer-Fans gelten beim Sammeln natürlich Hygieneauflagen.

Rendsburg | In diesem Jahr haben die Betriebe wie bereits im letzten Frühsommer strenge Hygieneauflagen zu erfüllen. Die nötigen Abstandsregelungen sind dabei weniger ein Problem als die finanziellen Auswirkungen bei der Unterbringung von Saisonarbeitern. Zu den Auswirkungen zählen infolgedessen auch höhere Preise für die köstlichen Früchte. Eigentlich haben wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen