Rendsburg-Eckernförde : Erster Todesfall seit Ende Mai: Corona-Patient aus Raum Rendsburg gestorben

Avatar_shz von 23. August 2021, 18:29 Uhr

shz+ Logo
Seit Ausbruch der Pandemie haben sich kreisweit 4401 Menschen mit Covid-19 infiziert.
Seit Ausbruch der Pandemie haben sich kreisweit 4401 Menschen mit Covid-19 infiziert.

Fünf Neuinfektionen wurden zu Wochenbeginn vermeldet. Der Inzidenzwert ist leicht gesunken und liegt jetzt bei 22,3. Der Ort mit den meisten Infizierten ist Rendsburg.

Rendsburg | Im Kreis Rendsburg-Eckernförde hat es am Montag den insgesamt 59. Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. Nach Angaben von Professor Dr. Stephan Ott, Leiter des Fachbereichs Soziales, Arbeit und Gesundheit, handelt es sich bei dem Toten um einen 75-Jährigen aus dem Raum Rendsburg. Der Mann hatte bereits diverse Vorerkrankungen und war z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen