Rendsburg-Eckernförde : 57-jährige Frau stirbt nach Corona-Infektion

Avatar_shz von 06. Dezember 2021, 18:28 Uhr

shz+ Logo
68 Personen sind kreisweit seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit Corona gestorben.
68 Personen sind kreisweit seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Den zuvor letzten Corona-Todesfall hatte es am 16. November gegeben. Kreisweit sind derzeit 615 Menschen mit Covid-19 infiziert. Besonders stark betroffen ist Rendsburg.

Rendsburg | Im Kreis Rendsburg-Eckernförde wurde am Montag, 6. Dezember, der 68. Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gemeldet. Eine 57-jährige Frau ist verstorben. Nach Angaben der Kreisverwaltung war sie nicht geimpft. Den zuvor letzten Corona-Todesfall hatte es am 16. November gegeben. Weiterlesen: Corona-Patient aus Bayern auf Intensivstation ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen