Rendsburg-Eckernförde : Neues Siegel verliehen: BBZ ist jetzt Schule ohne Rassismus und mit Courage

Avatar_shz von 20. Juni 2021, 15:27 Uhr

shz+ Logo
Setzen gemeinsam ein Zeichen gegen Diskriminierung und Rassismus: Gbenga Hansen, Medi Kuhlemann, Patrick Marten, Sinan Yilmaz, Dr. Astrid Gulba, Paul Rose, Elizabeth Katzer, Jürgen Erwin, Patrick Sopha und Till Armin Schwarzer (von links).
Setzen gemeinsam ein Zeichen gegen Diskriminierung und Rassismus: Gbenga Hansen, Medi Kuhlemann, Patrick Marten, Sinan Yilmaz, Dr. Astrid Gulba, Paul Rose, Elizabeth Katzer, Jürgen Erwin, Patrick Sopha und Till Armin Schwarzer (von links).

Die Bildungsstätte setzt sich aktiv gegen Ausgrenzung, Diskriminierung und Gewalt ein. Die Basketballer der „Rendsburg Twisters“ sind Pate bei dem Projekt.

Rendsburg | „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ steht auf dem großen Schild über dem Fenster neben dem Haupteingang des Berufsbildungszentrums Rendsburg-Eckernförde (BBZ RD-ECK) in der Kieler Straße. Das Siegel wurde von der „Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein“ verliehen, weil die Schule sich aktiv gegen Ausgrenzung, Diskriminierung und G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen