Ausnahmegenehmigung des Landes : Abschlusskonzert der Kammermusikwoche fand trotz Corona in Rendsburg statt

Avatar_shz von 07. April 2021, 17:23 Uhr

shz+ Logo
25 junge Nachwuchsmusiker aus ganz Schleswig‐Holstein nahmen an der Musikwoche teil. Darunter Simon Hensel (Trompete), Claudia Bohrer Rodriguez (Gesang),  Amelie Raschke (Cello), Niklas Schwehm (Klavier), Jakob Musehold (Kontrabass) und Emma Lamy (Waldhorn).
25 junge Nachwuchsmusiker aus ganz Schleswig‐Holstein nahmen an der Musikwoche teil. Darunter Simon Hensel (Trompete), Claudia Bohrer Rodriguez (Gesang), Amelie Raschke (Cello), Niklas Schwehm (Klavier), Jakob Musehold (Kontrabass) und Emma Lamy (Waldhorn).

Begabte Musiker probten zusammen einige Musikstücke und präsentierten sie dem Publikum an den Bildschirmen zu Hause.

Rendsburg | Im Rendsburger Nordkolleg konnte jetzt wieder – und trotz Corona – eine Musikveranstaltung stattfinden. Möglich gemacht hat das ein engagiertes Organisatorenteam. Es konnte sogar eine Ausnahmegenehmigung in der aktuellen Landesverordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erwirkt werden. Begabtenförderprogramm für den Musikernachwuchs Profitiert...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen