Rendsburg : 18-Jähriger ohne Führerschein flüchtet im Jaguar vor der Polizei

Avatar_shz von 08. April 2021, 08:54 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei hat am Mittwoch einen 18-Jährigen festgenommen, der zuvor vor der Polizei geflüchtet war und nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins war.
Die Polizei hat am Mittwoch einen 18-Jährigen festgenommen, der zuvor vor der Polizei geflüchtet war und nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins war.

Die kurze Verfolgungsjagd endete mit einem Unfall an der Dresdner Brücke.

Rendsburg | Eine Verfolgungsjagd lieferte sich ein 18-Jähriger am Mittwochnachmittag in Rendsburg mit der Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung hielt gegen 16.55 Uhr an einer Ampel in der Herrenstraße neben einem Auto der Marke „Jaguar“. Darin erkannten die Polizisten einen jungen Mann, der ihnen von anderen Einsätzen bekannt und nicht im Besitz eines gültigen Füh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen