Amtsgericht Rendsburg : 1754 Briefe und Pakete unterschlagen: Ein Jahr Gefängnis auf Bewährung für Zustellerin

Avatar_shz von 24. Januar 2022, 16:27 Uhr

shz+ Logo
Getrennt durch Plexiglas: Die Angeklagte mit ihrem Verteidiger Stephan Brameshuber am Montag vor dem Rendsburger Amtsgericht.
Getrennt durch Plexiglas: Die Angeklagte mit ihrem Verteidiger Stephan Brameshuber am Montag vor dem Rendsburger Amtsgericht.

Briefe, Infopost, Pakete: Was die 27-Jährige auf ihren Touren durch den Raum Rendsburg nicht schaffte, landete zu Hause im Schrank. Jetzt musste sie sich vor Gericht verantworten. Die Verhandlung begann außergewöhnlich.

Rendsburg | Der Vertreter der Staatsanwaltschaft l...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen