Notfallbetrieb beendet : Geburt in Corona-Zeiten: Kreißsaal der Imland-Klinik Rendsburg wieder regulär geöffnet

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 14:40 Uhr

shz+ Logo
Ein Team aus dem Kreißsaal der Imland-Klinik am Standort Rendsburg.
Ein Team aus dem Kreißsaal der Imland-Klinik am Standort Rendsburg.

Die verkürzte Corona-Quarantäne für Beschäftigte in der kritischen Infrastruktur lässt einen Schichtbetrieb wieder zu. Alle Geburten und Untersuchungen können wieder stattfinden.

Rendsburg | Der Kreißsaal der Imland-Klinik Rendsburg ist seit Montag, 10. Januar, wieder regulär geöffnet. Der coronabedingte Notfallbetrieb wurde aufgehoben, teilte Kliniksprecherin Barbara Ermes mit. Er war am Neujahrstag aufgrund von Coronainfektionen und -kontakten unter den Hebammen angeordnet worden. Weiterlesen: Imland-Klinik: Nur noch Notbetrieb im Kr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen