Nortorf : Platz an der Gemeinschaftsschule soll „Maulwurfs-frei“ werden

Avatar_shz von 19. März 2021, 08:53 Uhr

shz+ Logo
Der Platz an der Gemeinschaftsschule in Nortorf ist von Maulwürfen durchwühlt. Das soll sich ändern.
Der Platz an der Gemeinschaftsschule in Nortorf ist von Maulwürfen durchwühlt. Das soll sich ändern.

Die Stadtverordneten stimmten für eine Maulwurfsperre. Zuvor hatte es auf dem Platz Verletzungen gegeben.

Nortorf | Ein Maulwurf auf dem Sportplatz an der Gemeinschaftsschule hat am Dienstag die Nortorfer Stadtverordneten beschäftigt. Nachdem sich zwei Spieler des TuS Nortorf auf dem Sportplatz an der Gemeinschaftsschule verletzt hatten, war der Zustand des Rasens nun Thema in der Stadtverordnetensitzung. Die Kicker aus der ersten Herrenmannschaft waren in die G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen