Explosion in Nortorf : Bürger nach Leichenfund in Brandruine tief bestürzt

Avatar_shz von 04. März 2021, 16:16 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei hat ein Zelt aufgestellt, um den Leichenfundort vor der Witterung zu schützen.

Die Polizei hat ein Zelt aufgestellt, um den Leichenfundort vor der Witterung zu schützen.

Als Hausmeister der Grundschule war der tatverdächtige Lebensgefährte von Jutta S. als freundlicher Mensch bekannt.

Nortorf | Nach dem Leichenfund im Brandhaus in der Marienburger Straße herrscht in Nortorf tiefe Betroffenheit. Auch wenn die Leiche noch nicht identifiziert werden konnte, gehen die Ermittler davon aus, dass es sich um die 54-jährige Jutta S. handelt. Weiterlesen: Nach Leichenfund: Staatsanwaltschaft beantragt Haftbefehl gegen Hausbesitzer Die Lebensgefährtin d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen