Interview mit Bürgermeister : Torben Ackermann: Nortorf soll für Einwohner und Besucher attraktiv sein

Avatar_shz von 23. August 2021, 12:34 Uhr

shz+ Logo
Blick vom Turm der St.-Martin-Kirche über die Nortorfer Innenstadt. Rechts im Bild der vor einigen Jahren im Rahmen des städtebaulichen Sanierungsprojektes komplett umgestaltete Marktplatz, geradeaus sieht man mit der Poststraße die Einkaufsstraße Nortorfs und in deren Verlauf auf der rechten Seite den alten Rathausplatz.
Blick vom Turm der St.-Martin-Kirche über die Nortorfer Innenstadt. Rechts im Bild der vor einigen Jahren im Rahmen des städtebaulichen Sanierungsprojektes komplett umgestaltete Marktplatz, geradeaus sieht man mit der Poststraße die Einkaufsstraße Nortorfs und in deren Verlauf auf der rechten Seite den alten Rathausplatz.

Um mehr Einfluss auf die Gestaltung des Zentrums zu nehmen, hat die Stadt Nortorf vor kurzem Grundstücke an der Post- und der Bahnhofstraße gekauft. Was genau dort geschehen soll, ist noch offen.

Nortorf | Noch zentraler geht es nicht: Die Koordinaten 54 Grad, 11 Minuten und 7,9353 Sekunden nördliche Breite und 9 Grad, 49 Minuten und 19,5452 Sekunden östliche Länge beschreiben nicht nur den geografischen Mittelpunkt Schleswig Holsteins, sondern auch die Position der Stadt Nortorf. Vor rund drei Jahren hat Torben Ackermann das Amt des Bürgermeisters über...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen