„Team Doppelpass“ in Nortorf : 3000-Euro-Spende: Schornsteinfeger sammeln Geld für krebskranke Kinder

Avatar_shz von 30. März 2021, 12:12 Uhr

shz+ Logo
Helge Ebert, Michael Karbsch und „Doppelpass“-Teammitglied Jürgen Fehmer bei der symbolischen Scheckübergabe (von links).
Helge Ebert, Michael Karbsch und „Doppelpass“-Teammitglied Jürgen Fehmer bei der symbolischen Scheckübergabe (von links).

Deutschlandweit gingen die Schornsteinfeger auf Spendentour. Jetzt wird das Geld verteilt.

Nortorf | Jedes Jahr schwingen sich gut 40 Schornsteinfeger in ihre Sättel und radeln eine Woche lang quer durch Deutschland, um auf ihrer „Glückstour“ Spenden für schwerkranke Kinder zu sammeln. Allein im vergangenen Jahr kamen dabei rund 250.000 Euro zusammen, die nun ausgeschüttet wurden. Weiterlesen: In Nortorf dreht sich alles um Fußball und die Herzens...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen