A7 bei Borgstedt : Neubau der Rader Hochbrücke: Das passiert mit den Grundstücken unter der Brücke

Avatar_shz von 25. Januar 2022, 07:25 Uhr

shz+ Logo
Für den Bau der neuen Brücke braucht die Deges Zugriff auf zahlreiche Grundstücke.
Für den Bau der neuen Brücke braucht die Deges Zugriff auf zahlreiche Grundstücke.

Die Deges will 5,5 Hektar Land aufkaufen, zudem benötigt sie für die Bauphase Zugriff auf weitere acht Hektar. Ist das Projekt in Gefahr, wenn sich einzelne Eigentümer weigern, ihr Land zur Verfügung zu stellen?

Borgstedt | Im Frühjahr 2023 soll es losgehen mit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen