Spende : Nach Darts-Boom beim TSV Erfde: 1100 Euro für die neue Sparte

Avatar_shz von 13. Juli 2021, 13:37 Uhr

shz+ Logo
Die Darts-Spieler vom TSV Erfde spielen in der Regionalliga. Sie fahren zu Auswärtsspielen im Hamburger Umland und an der dänischen Grenze. (Symbolbild)
Die Darts-Spieler vom TSV Erfde spielen in der Regionalliga. Sie fahren zu Auswärtsspielen im Hamburger Umland und an der dänischen Grenze. (Symbolbild)

Die Mannschaft spielt in der Regionalliga, der älteste Spieler ist 72 Jahre alt. Unterstützung gibt es von der VR-Bank Schleswig-Mittelholstein, Taxi Rehder, Salon Ross und Edeka Lacina.

Erfde | Ein Sport, den man auch mit zunehmendem Alter betreiben kann, ist Darts. So wurde beim TSV Erfde 2019 auf Initiative von Ralf Hinrichs und Michael Storm eine Darts-Sparte eingerichtet. Diese Mannschaft boomt beim TSV, der älteste Pfeilwerfer ist 72 Jahre alt. Weiterlesen: Sportverein freut sich über elf neue Mitglieder „Wir bestreiten Punktspiel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen