Rendsburg : Erfolgsprämien über insgesamt 100.000 Euro für Mitarbeiter der Pflegediakonie

Avatar_shz von 22. April 2021, 14:44 Uhr

shz+ Logo
Das Hospiz „Haus Porsefeld“ in der Rendsburger Altstadt wurde 1996 eröffnet und war damals Vorreiter in Schleswig-Holstein.
Das Hospiz „Haus Porsefeld“ in der Rendsburger Altstadt wurde 1996 eröffnet und war damals Vorreiter in Schleswig-Holstein.

Auch Angestellte im Hospiz „Haus Porsefeld“ erhalten bis zu 1000 Euro. Leiterin Sybille Jeske schätzt den neuen Träger.

Rendsburg | Vor elf Monaten übernahm die Pflegediakonie Hamburg-West/Südholstein die Rendsburger Pflege Lebensnah. Rund 300 Arbeitsplätze waren damit gesichert, ebenso die Versorgung von damals zirka 2000 Menschen, die im Raum Rendsburg vor allem pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen, Betreuung in Tagespflege-Einrichtungen sowie hospizliche A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen