Reportage mit Video : Mit Bus und Bahn quer durch Rendsburg-Eckernförde – wie praktisch ist das?

Avatar_shz von 28. April 2021, 10:34 Uhr

shz+ Logo
Unser Reporter Melchior Bonacker am Rendsburger Zob, vorschriftsmäßig mit Mund-Nasen-Schutz. Dreieinhalb Stunden dauerte seine Reise durchs Kreisgebiet.
Unser Reporter Melchior Bonacker am Rendsburger Zob, vorschriftsmäßig mit Mund-Nasen-Schutz. Dreieinhalb Stunden dauerte seine Reise durchs Kreisgebiet.

Unser Kollege Melchior Bonacker testete öffentliche Verkehrsmittel von Karby bis Hademarschen. Sein Fazit: überraschend.

Rendsburg | Klimafreundliches Reisen ist in aller Munde. Dabei denken viele an Elektromobilität, Carsharing oder schlicht das Fahrrad. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind jedoch ein einfacher Weg, CO2 einzusparen. Trotzdem werden immer wieder Vorwürfe laut, die „Öffis“ seien zu teuer, in den Städten oft überfüllt und generell unpünktlich. Fahrten würden zu lange...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen