Am Montag, 24. Januar : „Yes, we care“: Mahnwache in Rendsburg soll an Corona-Opfer erinnern

Avatar_shz von 19. Januar 2022, 16:45 Uhr

shz+ Logo
Mahnwachen aus Anlass der Corona-Pandemie gibt es in ganz Deutschland, wie hier in Rottweil, Baden-Württemberg. Jetzt ist eine ähnliche Veranstaltung in Rendsburg geplant.
Mahnwachen aus Anlass der Corona-Pandemie gibt es in ganz Deutschland, wie hier in Rottweil, Baden-Württemberg. Jetzt ist eine ähnliche Veranstaltung in Rendsburg geplant.

Zwei Privatleute rufen zu einer Menschen- und Lichterkette an der Obereider auf. Helma Böhmer und Klaus Magesching, sonst bekannt als Grünen-Politiker, wollen damit der Spaltung der Gesellschaft entgegen treten.

Rendsburg | In Rendsburg ist eine Mahnwache für die Opfer der Corona-Pandemie geplant. Sie findet statt am Montag, 24. Januar, von 16.30 bis 18 Uhr am Obereiderhafen. Keine parteipolitischen Absichten Organisiert wird die Aktion von Helma Böhmer und Klaus Magesching – als Privatleute, wie die beiden Grünen-Politiker in einer Ankündigung betonen. Die Organis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen