Schrittweises Ende einer Ära : Transall kehrt vom letzten Auslandseinsatz nach Hohn zurück

Avatar_shz von 29. April 2021, 18:44 Uhr

shz+ Logo
Wasser marsch: Ein Löschfahrzeug der Flugplatzfeuerwehr begrüßt die ankommende Transall.
Wasser marsch: Ein Löschfahrzeug der Flugplatzfeuerwehr begrüßt die ankommende Transall.

Das Aus für das Lufttransportgeschwader 63 der Bundeswehr in Hohn rückt immer näher. Am 31. Dezember endet eine Ära.

Hohn | Wenn die „Tralls“ reden könnten, dann hätten sie viel zu erzählen. Von waghalsigen Tiefflügen in Neufundland, von riskanten Landemanövern während des Balkan-Krieges, von Beschuss feindlicher Rebellen im Afghanistan-Konflikt, von heftigen Sandstürmen in den Wüsten Afrikas und und und. Die Transall C-160 – so die offizielle Bezeichnung – haben mehr als 5...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen