Aktionstag in Rendsburg : Kulturszene feiert das Ende der Corona-Pause – aber nur wenige Besucher machen mit

Avatar_shz von 19. September 2021, 13:42 Uhr

shz+ Logo
Die Orientalische Tanzgruppe der VHS demonstrierte am Alten Rathaus ihr Können.
Die Orientalische Tanzgruppe der VHS demonstrierte am Alten Rathaus ihr Können.

Licht und Schatten in der Innenstadt: Während sich einige Kulturschaffende über die Aufbruchstimmung nach der Pandemie freuten, trafen andere unerwartet auf Widerstand. Auch der Besuch ließ zu wünschen übrig.

Rendsburg | Die Rendsburger Innenstadt stand am Samstag ganz im Zeichen der Kultur. Konzerte von Klassik bis Rock, Theaterstücke, Lesungen und Mitmachaktionen wurden von Mitgliedern des „Kulturnetzes Rendsburg“ präsentiert. Weiterer Anlass für den „Langen Tag der Kultur“ war das 25-jährige Bestehen der „Blauen Linie“, die viele Sehenswürdigkeiten der Stadt verbin...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen