Zur Zucht geeignet oder nicht? : In Klein Bennebek werden Hovawart-Hunde auf Aussehen und Eigenschaften geprüft

Avatar_shz von 03. August 2021, 08:57 Uhr

shz+ Logo
Trainer Peter Schröder im Spiel mit „Eilif vom Pohlsee“
Trainer Peter Schröder im Spiel mit „Eilif vom Pohlsee“

22 Tiere mussten sich den strengen Augen der Körmeister Heiko Drechsler und Marco Mummeshohl stellen. Fast alle bestanden die Prüfung.

Klein Bennebek | „Wächter des Hofes“ ist die Bedeutung des Namens Hovawart, einer anerkannten deutschen Gebrauchshunderasse. In Klein Bennebek fand nun die Zuchttauglichkeitsprüfung statt. Der Hovawart ist ein begeisterter und ausdauernder Sportler, der seine Kraft und Energie ausleben will. „Der Hovawart ist ein begeisterter und ausdauernder Sportler, der se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen