Kinderschutzbund Rendsburg : Kinder und Corona: Darum rät Ex-Kinderarzt Horst Reibisch zur Impfung ab 5 Jahren

Avatar_shz von 08. Dezember 2021, 08:30 Uhr

shz+ Logo
Horst Reibisch, Vorsitzender des Ortsverbandes Rendsburg im Deutschen Kinderschutzbund.
Horst Reibisch, Vorsitzender des Ortsverbandes Rendsburg im Deutschen Kinderschutzbund.

Der Vorsitzende des Kinderschutzbundes, Ortsverband Rendsburg, spricht im Interview über die Langzeitfolgen der Corona-Pandemie – und warum er als Mediziner zu Impfungen bei Kindern eine klare Meinung hat.

Rendsburg | Der frühere Kinderarzt Horst Reibisch (75) leitet den Ortsverband Rendsburg im Deutschen Kinderschutzbund. Der Verein hat 170 Mitglieder, darunter zehn Ehrenamtler, die den Vorstand bilden. Der Kinderschutzbund sieht sich als die größte „Lobby für Kinder“ in der Bundesrepublik. Er stellt zum Beispiel unbürokratische Hilfen für Kinder bereit, die in No...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen