Geflüchtet aus Syrien : Joudi Algsree kam 2015 nach Rendsburg – jetzt machte sie Abi mit 1,6

Avatar_shz von 13. Juni 2021, 10:44 Uhr

shz+ Logo
Der Weg zu ihrer Schule, dem Helene-Lange-Gymnasium, führte Joudi Algsree täglich durch den Rendsburger Stadtpark.
Der Weg zu ihrer Schule, dem Helene-Lange-Gymnasium, führte Joudi Algsree täglich durch den Rendsburger Stadtpark.

Mit 15 Jahren verließ sie ihre Freunde, Teile ihrer Familie und ihre Heimat, in der die Folgen des Krieges immer deutlicher zu spüren waren.

Rendsburg | Es war tiefter Winter, als Joudi Algsree, damals 15 Jahre alt, vor fünfeinhalb Jahren mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder aus Syrien nach Deutschland kam. Nicht einmal zwei Monate später erlebte sie in Rendsburg ihren ersten Schultag und kannte nicht ein einziges deutsches Wort. Jetzt machte sie Abitur – und bestand mit 1,6. Schnell Deutsch g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen