Rendsburg und Eckernförde : Imland-Klinik und Corona: Kein ungeimpftes Personal in sensiblen Bereichen

Avatar_shz von 17. September 2021, 14:27 Uhr

shz+ Logo
Rückwärtiger Bereich der Rendsburger Imland-Klinik: Etwa jeder fünfte Mitarbeiter ist noch nicht geimpft.
Rückwärtiger Bereich der Rendsburger Imland-Klinik: Etwa jeder fünfte Mitarbeiter ist noch nicht geimpft.

80 Prozent der Beschäftigten in dem kommunalen Krankenhaus sind gegen Corona immunisiert – und bekommen demnächst die Auffrischung. Ungeimpfte dürfen die Areale mit Covid-Patienten und die Notaufnahme nicht betreten.

Rendsburg | Mitarbeiter im französischen Gesundheitswesen müssen seit dieser Woche nachweisen, dass sie gegen das Coronavirus geimpft sind. In Deutschland gibt es eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen noch nicht. Auch nicht in der Imland-Klinik mit Standorten in Rendsburg und Eckernförde – dort sind etwa 80 Prozent der Gesamtbelegschaft vollständig gegen d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen