Rendsburg und Eckernförde : Imland-Klinik hebt Besucherstopp auf – es gibt allerdings Bedingungen

Avatar_shz von 25. März 2021, 14:02 Uhr

shz+ Logo
Pro Patient und Tag ist ein Besucher zugelassen.
Pro Patient und Tag ist ein Besucher zugelassen.

Ohne negativen Corona-Test gibt es keinen Zutritt zum Krankenhaus. Für wenige Bereiche gilt das Besuchsverbot weiterhin.

Rendsburg | Wer in der Imland-Klinik in Rendsburg oder Eckernförde behandelt wird, darf ab sofort wieder Besucher empfangen. Das teilte die Klinik am Donnerstag mit. Voraussetzung ist ein negativer Corona-Test am selben oder am Vortag. Er muss von einer qualifizierten stelle bescheinigt werden – ein Selbsttest reicht nicht aus. „Dabei gilt die Regelung, dass e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen