Kreishafen Rendsburg : Sturmtief „Eugen“ zwingt Schiffsrumpf-Transport zur Zwangspause im NOK

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 11:07 Uhr

shz+ Logo
Extrem anfällig für Seitenwind: „Emsponton 7“ am Montagmorgen im Kreishafen Rendsburg. Die Rumpfteile ragen haushoch in den Himmel.
Extrem anfällig für Seitenwind: „Emsponton 7“ am Montagmorgen im Kreishafen Rendsburg. Die Rumpfteile ragen haushoch in den Himmel.

Im Rendsburger Kreishafen hat am Sonntagabend ein ungewöhnlicher Schleppverband festgemacht. Grund ist das Wetter.

Rendsburg | Ein ungewöhnlicher Schleppverband hat am Sonntagabend um 19.21 Uhr im Kreishafen festgemacht: Der „Emsponton 7“ legt wetterbedingt eine Zwangspause in Rendsburg ein. Grund ist das angekündigte Sturmtief „Eugen“. Es lässt die weitere Passage durch den Nord-Ostsee-Kanal nicht zu. Seitenwinde könnten den Schwertransport gegen die NOK-Böschung drücken. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen