Verkaufsgespräche vor Ende : IG Metall warnt vor Zerschlagung der Werft Nobiskrug in Rendsburg

Avatar_shz von 24. Juni 2021, 17:34 Uhr

shz+ Logo
Der Eingang zur Werft Nobiskrug an der Kieler Straße in Rendsburg.
Der Eingang zur Werft Nobiskrug an der Kieler Straße in Rendsburg.

Am 1. Juli soll das Insolvenzverfahren vor dem Amtsgericht Neumünster eröffnet werden. Zeitgleich wird nach einem Käufer für das Unternehmen gesucht. Es geht um 300 Jobs. Der Verhandlungsführer zeigt sich optimistisch.

Rendsburg | Die Werft Nobiskrug nähert sich einem wegweisenden Datum. Am 1. Juli soll das Insolvenzverfahren um den Rendsburger Schiffbauer eröffnet werden. Es gilt als Voraussetzung, um einen Käufer für das in akute wirtschaftliche Schlagseite geratene Unternehmen zu finden. Protestaktion mit 155 Stühlen geplant Kurz vor dem Termin fordert die IG Metall de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen