Rendsburg : IG Metall fordert Erhalt von Nobiskrug und kündigt Aktion vor den Werfttoren an

Avatar_shz von 01. Mai 2021, 15:04 Uhr

shz+ Logo
Martin Bitter, Kira Dörscher, Sandra Danisch und Ute Dirks zeigen das Banner, auf dem alle Freunde der Werft Nobiskrug unterschreiben sollen.
Martin Bitter, Kira Dörscher, Sandra Danisch und Ute Dirks zeigen das Banner, auf dem alle Freunde der Werft Nobiskrug unterschreiben sollen.

Bei der Mai-Kundgebung der Gewerkschaften stand das Schicksal der Rendsburger Traditionswerft im Mittelpunkt.

Rendsburg | Unter dem Motto „Solidarität ist Zukunft“ fand am Sonnabend die Maikundgebung auf dem Schiffbrückenplatz statt. Vor rund hundert Teilnehmern, mehr waren nicht erlaubt, hob Martin Bitter von der IG Metall die große Bedeutung der Werft Nobiskrug für die Identität der Stadt hervor. „Viele Menschen aus der Region arbeiten in der zweiten oder dritten Gener...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen