Caravan-Riese aus Fockbek : Firmengründer Harald Striewski schützt die Hobby-Gruppe vor dem Verkauf

Avatar_shz von 27. August 2021, 16:34 Uhr

shz+ Logo
Harald Striewski, Gründer der Hobby-Unternehmensgruppe, vor vier Jahren beim Unternehmertag Nord auf dem Fockbeker Werkgelände.
Harald Striewski, Gründer der Hobby-Unternehmensgruppe, vor vier Jahren beim Unternehmertag Nord auf dem Fockbeker Werkgelände.

Das Schwergewicht der Wohnwagen- und Wohnmobilszene bleibt unabhängig. Die Gesellschaftsanteile werden aus dem Familienbesitz in zwei Stiftungen übertragen. Deren Vorstandschef ist in und um Rendsburg kein Unbekannter.

Fockbek | Hobby-Gründer Harald Striewski sichert sein Lebenswerk. Die Gesellschaftsanteile des Global Players der Caravaning-Industrie, bisher in Familienbesitz, werden in zwei eigens hierfür gegründete Stiftungen eingebracht. Damit sorgt der 84-jährige Firmengründer dafür, dass die Hobby-Gruppe weder verkauft noch zerschlagen werden kann. Die Hobby-Unternehm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen