Ehrung durch die IHK : Hobby-Wohnwagenwerk in Fockbek als „TOP-Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet

Avatar_shz von 26. März 2021, 11:06 Uhr

shz+ Logo
In der Ausbildungswerkstatt von Hobby: Hobby-Geschäftsführer Holger Schulz (Dritter von links) und Ausbildungsleiter Klaus Stolley (Dritter von rechts) nehmen die Urkunde und den Glaspokal von IHK-Vizepräsidentin Ulrike Jacobi (Mitte) entgegen – vor den Augen von Hobby-Auszubildenden
In der Ausbildungswerkstatt von Hobby: Hobby-Geschäftsführer Holger Schulz (Dritter von links) und Ausbildungsleiter Klaus Stolley (Dritter von rechts) nehmen die Urkunde und den Glaspokal von IHK-Vizepräsidentin Ulrike Jacobi (Mitte) entgegen – vor den Augen von Hobby-Auszubildenden

Beim Caravaning-Marktführer wird der Nachwuchs aus den eigenen Reihen vorbildlich gefördert. Das wurde jetzt prämiert.

Fockbek | Vom ersten „Heavy Metal“-tauglichen Kastenwagen im Design des Wacken Open Air bis zur Seifenkistenrampe fürs Dorffest: Im Hobby-Wohnwagenwerk planen die Auszubildenden mit und setzen ihre kreativen Ideen auch eigenständig um. Wegen des besonderen Engagements in der Ausbildung ist das Fockbeker Unternehmen von der IHK zu Kiel jetzt als „TOP-Ausbildungs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen