Abschied nach fast 40 Jahren : Patrick Hentschel geht am Freitagabend in Owschlager Sporthalle in Handball-Rente

Avatar_shz von 14. Oktober 2021, 12:01 Uhr

shz+ Logo
Vor zwölf Jahren war Owschlags Patrick Hentschel (am Ball) zu schnell für Arnim Jepsen von der SG Bordesholm/Brügge.
Vor zwölf Jahren war Owschlags Patrick Hentschel (am Ball) zu schnell für Arnim Jepsen von der SG Bordesholm/Brügge.

Der Linkshänder vom TSV Owschlag spielte in der 3. Liga für den Büdelsdorfer TSV, in Liga 2 für den TSV Altenholz und für TSV Alt Duvenstedt in der Oberliga. 40 ehemalige Mitspieler laufen nochmals für „Hentschi“ auf.

Owschlag | Eine Owschlager Handball-Institution sagt tschüs. Patrick Hentschel lädt nach knapp vier Jahrzehnten aktiver Torejagd am Freitag zu einem Abschiedsspiel in die Owschlager Sporthalle ein. Los geht es um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei – Spenden für die Jugend sind gern gesehen. „Ich freue mich wie ein kleines Kind auf das Spiel und das anschließende...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen