3. Handball-Liga der Frauen : 35:24-Gala gegen den Thüringer HC II: HG OKT setzt im Abstiegskampf ein Statement

Avatar_shz von 01. Mai 2022, 15:16 Uhr

shz+ Logo
Erzielte gegen den Thüringer HC sieben Tore: Inra Krück von der HG OKT.
Erzielte gegen den Thüringer HC sieben Tore: Inra Krück von der HG OKT.

Das OKT-Quartett Inra Krück, Josefine Lüthje, Sarah Jörgensen und Anna Detlefsen warf mehr Tore als die THC-Reserve. Eine weitere Akteurin der Gastgeberinnen erzielte zwar kein Tor, überragte aber.

Owschlag | Statement-Handball von der HG OKT: Das Team von Trainer Sebastian Schräbler will in der 3. Handball-Liga der Frauen bleiben. Gegen den mit fünf Punkten mehr in die Klassenverbleibsrunde gestarteten Thüringer HC II gelang ein 35:24 (15:13)-Heimerfolg. Schlagartig springt OKT auf einen Nichtabstiegsplatz, wenngleich die Schräbler-Schützlinge noch fünf S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen