Fussball-Verbandsliga Nord-Ost : TSV Vineta Audorf nur auf Tabellenplatz 7: Das sind die beiden Hauptgründe

Avatar_shz von 11. Januar 2022, 11:57 Uhr

shz+ Logo
Konstante im Audorfer Spiel: Ayendi Perez (rechts, hier gegen Wasbeks Enes Özkan).
Konstante im Audorfer Spiel: Ayendi Perez (rechts, hier gegen Wasbeks Enes Özkan).

Die Elf von Trainer Norman Bock feierte fünf Siege, kassierte aber auch fünf Niederlagen und schloss die erste Saisonhälfte mit einem Remis ab. Für die Rückrunde verpflichteten die Vineten einen Landesligaspieler.

Audorf | Zehn Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze, sieben Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz: Der TSV Vineta Audorf überwintert in der Fußball-Verbandsliga Nord-Ost auf Tabellenplatz 7. Oder wie es Trainer Norman Bock scherzhaft ausdrückt: „Gefühlt gibt es oben in der Tabelle und unten in der Tabelle – und es gibt Audorf.“ Auch interessant: D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen