Fußball-Verbandsliga : 3:2 im Kellerduell beim SV Wasbek – FC Fockbek setzt sich von Abstiegsplätzen ab

Avatar_shz von 20. September 2021, 15:28 Uhr

shz+ Logo
Fockbeks 2:1: Jannes Mumm (links) köpft den Ball vor Wasbeks Enes Özkan ein.
Fockbeks 2:1: Jannes Mumm (links) köpft den Ball vor Wasbeks Enes Özkan ein.

Der TuS Nortorf verbesserte sich mit einem 5:2-Sieg beim 1. FC Schinkel auf Rang 2. In der West-Staffel kassierte der SV Grün-Weiß Todenbüttel gegen den VfR Horst im fünften Saisonspiel die vierte Niederlage.

Rendsburg | Der FC Fockbek hat seinen Negativtrend in der Fußball-Verbandsliga Nord-Ost gestoppt. Im Kellerduell behielt die Elf von Co-Trainer Max Tyroke, der Chefcoach Frank Wolter vertrat, beim punktlosen SV Wasbek mit 3:2 die Oberhand und vergrößerte ihren Vorsprung auf einen Abstiegsplatz auf sechs Punkte. Weiterlesen: Ziel ist Sieg Nummer 4: TuS Nortorf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen