Fussball-Landesliga Mitte : Vier Tore, zwei verschossene Elfmeter, einmal Rot: Furioser Sieg des MTSV Hohenwestedt

Avatar_shz von 11. Mai 2022, 12:52 Uhr

shz+ Logo
Zwei Torschützen unter sich: Thies Kochanski  herzt den Doppelpacker Hannes Kracht. Im Hintergrund kommen Henrik Schnoor (links) und Michael Behnke zum Mitjubeln.
Zwei Torschützen unter sich: Thies Kochanski herzt den Doppelpacker Hannes Kracht. Im Hintergrund kommen Henrik Schnoor (links) und Michael Behnke zum Mitjubeln.

Mit dem 3:1 gegen den Heikendorfer SV wahrt das Team von Trainer Udo Kochanski die Chance auf den Klassenerhalt. Am Donnerstag (12. Mai) empfängt der MTSV den Gettorfer SC und könnte die Abstiegsränge verlassen.

Hohenwestedt | Rechnen oder einfach nur gewinnen? So ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen