Fussball-Landesliga Mitte : Drei Wochen Spielpause sind genug: Osterrönfelder TSV freut sich auf den VfR Neumünster

Avatar_shz von 25. November 2021, 18:15 Uhr

shz+ Logo
Felix-Peter Struck (gelbes Trikot) soll die OTSV-Offensive beleben.
Felix-Peter Struck (gelbes Trikot) soll die OTSV-Offensive beleben.

Die Elf von Trainer Maik Gabriel will trotz steigender Corona-Zahlen unbedingt spielen. Auch der Platz wird bespielbar sein. Zur Not geht es auf den Kunstrasen.

Osterrönfeld | Abdul Yilmaz hätte sich vom Schleswig-Holsteinischen Fußballverband (SHFV) „etwas mehr Mut“ gewünscht. Statt es den Vereinen zu überlassen, ob sie bei immer weiter steigenden Corona-Zahlen die in diesem Jahr noch ausstehenden Nachholspiele auf Landesebene bestreiten, wäre aus Yilmaz’ Sicht eine Generalabsage die bessere Lösung gewesen. Es ist bedenk...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen